Corona

Corona Aktuell

 

Häufig gestellte Fragen:

Erkältungssymptome_Darf mein Kind in die Schule?

Wie wird der Test durchgeführt?

Was folgt, wenn der Test negativ/ positiv ist?

Welche Maßnahmen und Konzepte gelten im Land Brandenburg?

Welche aktuelle Verordnung gilt?

 

Regelungen ab dem 07.03.2022 gemäß des 13. Schreibens zur Schulorganisation 2021/2022

1. Regelbetrieb:

Seit Montag, dem 7. März 2022, gilt für alle Schüler/innen wieder die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht, das Fernbleiben vom Präsenzunterricht für Schülerlinnen bestimmter Jahrgangsstufen ist ab diesem Tag grundsätzlich nicht mehr möglich.

 

2. Testkonzept:

Schüler/innen, die keinen Impf- oder Genesenennachweis gemäß § 2 Nummern 2 und 4 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung führen können, dürfen von Montag, den 4. April 2022, bis einschließlich Freitag, den 8. April 2022 (Beginn der Osterferien), und von Montag, den 25. April 2022, bis einschließlich Freitag, den 29. April 2022 (Schutzwoche nach den Osterferien)

weiterhin das Schulgelände nur betreten, wenn sie dreimal in der Woche,  am Montag, Mittwoch und Freitag, eine Bescheinigung über einen tagesaktuellen Antigen-Schnelltest (Selbsttest) mit negativem Testergebnis vorweisen.

Ab Montag, den 2. Mai 2022, ist das Testkonzept Schule nicht mehr anzuwenden. Die Testpflicht für Schülerlinnen, Lehrkräfte und das sonstige Schulpersonal sowie Besucherlinnen entfällt ersatzlos.

 

Schulinterne Regelungen:

I. Die Testtage sind an unserer Schule Montag, Mittwoch, Freitag.

Die nächsten Testausgaben erfolgen: 04.03., 16.03., 28.03., 08.04.

II. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden alt sein und muss tagesaktuell von den Eltern in der Negativtestbescheinigung dokumentiert werden.

III. An folgenden Tagen müssen die negativen Testergebnisse vorgezeigt werden: Montag, Mittwoch, Freitag.

Sollte Ihr Kind einmal ausnahmsweise die Negativtest-Bescheinigung zu Hause vergessen haben, werden wir Sie telefonisch kontaktieren und gemeinsam nach einer Lösung suchen. Bei Krankheit o.ä. muss das Negativergebnis am ersten Schulbesuchstag der Woche vorgelegt werden. Liegt keine Bescheinigung (Negativtest-Bescheinigung) vor, ist ein Betreten des Schulgebäudes nicht möglich.

IV. Für Sie als Eltern und alle schulfremden Personen gilt folgendes:

  • Ohne einen Nachweis eines tagesaktuellen Negativtests/ Nachweis der vollständigen Impfung/ Nachweis als Genesener, bitten wir Sie, das Schulgebäude nicht zu betreten.

  • Der Nachweis soll durch eine offizielle Stelle (Testzentrum, Apotheke, Arzt usw.) bestätigt worden sein oder vor Ort durchgeführt werden.

V. " Wenn Schüler/innen oder Erziehungsberechtigte weder die Testung zu Hause vornehmen oder der Testdurchführung in der Schule zustimmen, noch eine ärztliche Bescheinigung über das Nichtbestehen einer Infektion oder ein anderweitiges tagesaktuelles (nicht länger als 24 Stunden zurückliegendes) negatives Testergebnis oder einen Impf- oder Genesenennachweis vorlegen, ist eine Teilnahme am Präsenzunterricht oder an einer Notbetreuung in Grundschulen nicht möglich.

a. Die Schüler/innen verbringen die Lernzeit zu Hause und werden ansonsten mit Lernaufgaben versorgt.

b. Der versäumte Präsenzunterricht wird dokumentiert und auf dem Zeugnis vermerkt.

c. Die aus eigenem Antrieb resultierende Nicht-Teilnahme am Präsenzunterricht kann nicht als Begründung für einen Antrag auf Wiederholung (§ 59 Abs. 5 BbgSchulG) herangezogen werden."

VI. Liebe Eltern, bei einem positiven Testergebnis bitten wir Sie, sich entsprechend der Vorgaben auf der "Negativtest-Bescheinigung" zu verhalten.

Im Interesse aller an Schule Beteiligten und besonders unserer Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler und dem sonstigem pädagoischen Personal, bitten wir alle Eltern darum, die Teststrategie des Landes Brandenburg zu unterstützen.

 

3. Hygienekonzept:

Es gilt der aktuelle Rahmenhygieneplan Schule vom 01.12.2021

Schulintern wurden Festlegungen getroffen zu folgenden Punkten:

  • Zugangsregelungen (Eingänge und Zeiten)
  • Handhygiene an allen Eingängen
  • 3G Regelung
  • Maskenpflicht: Ab  Montag, den 4. April 2022, entfällt die Pflicht zum Tragen einer Maske im Innen- und Außenbereich der Schule für Schüler/innen, Lehrkräfte und das sonstige Schulpersonal sowie Besucher/innen.

    Schüler/innen, Lehrkräften und das sonstige Schulpersonal dürfen freiwillig weiterhin eine Maske tragen.

 

noch mehr Infos...

 

 

Wir danken Ihnen und wünschen allen viel Gesundheit.

 

Mit freundlichen Grüßen

B. Greiner
Schulleiterin